Jetting Einblasmaschinen

Jetting Einblasmaschinen für LWL Mico und Minikabel V0HD und V2 im FTTX NE3 und NE4 Bereich

Jetting AB bietet eine Reihe von Einblasmaschinen für Glasfaserkabel und Mikrorohre an, die alle Abmessungen von Fasern/Kabeln und Rohren abdecken.
Jetting, der in Schweden ansässige Hersteller von Einblasmaschinen, hat eine Reihe von Einblasmaschinen entwickelt, bei denen Zuverlässigkeit, einfache Handhabung und schnelle Neukonfiguration wichtige Leitprinzipien sind. Jetting Einblasmaschinen zeichnen sich durch Robustheit mit geringem Gewicht kombinieren aus.

Die Maschinenpalette beginnt mit rein elektrisch betriebenen Maschinen wie dem TriggAIR für Campus und Hausanbindung im FTTX-Bereich der letzten Meter.
Die V0HD ist ebenfalls elektrisch angetrieben, die für mittlere Entfernungen bis zu 1 km und Standard-Mikrokabel bis 6,5 mm und Mikrorohre bis 16 mm geeignet ist.
Die V0HD kann mit dem für die DTAG ZTV43 Spezifikation notwendigen und für dieses Verfahren zugelassenen Logging Computer (Jetlogger) ausgestattet werden und protokolliert den Einblasvorgang, ebenso die V2.

Die Jetting V2 ist für lange Distanzen über 1 km, für Rohre bis 50 mm und Minikabel bis 22 mm.
Sie wird rein luftgetrieben und hat zur einfachen Bedienung die spezielle Joystick-Steuerung.

RentalTec liefert dieses Produkt in der protokollierungsfertigen Version zur Verwendung des Jetloggers mit allen erforderlichen Adaptern und Dichtungen.
RentalTec bietet Schulungen zum Einblasen von Fasern an und hilft seinen Kunden, die richtige Konfiguration für Ihre Einblasmaschine zu finden.

RentalTec-Einblasmaschinen sind ab Lager lieferbar.
Bitte kontaktieren Sie uns unter: info@rentaltec.de, um die richtige Konfiguration zu ermitteln, so schnell und reibungslos wie möglich!

Die Jetting-Maschinen sind so konstruiert, dass sie im Feld problemlos funktionieren – genau dort, wo und wann Sie möchten, dass alles so reibungslos wie möglich läuft!

Verwandte Produkte

No data was found